Philosophie

mit vollem einsatz für die energiewende

Energiewende meint nicht nur eine schrittweise Abkehr von den konventionellen Energieträgern hin zu erneuerbaren Ressourcen, sondern auch ein bewussterer Umgang mit jeglicher Form von Energie die wir in

unserem täglichen Leben benötigen.

 

Die Energiewende steht auch dafür den Weg von einer Wirtschaftsstruktur des rein ökonomischen Prinzips hin zu einem ökologischen und nachhaltigen Miteinander zu bereiten. Dazu müssen nicht nur unsere Energiequellen erneuerbar werden, auch unser tägliches Handeln und Konsumieren muss einem Kreislauf folgen, in dem es kein mutwilliges Verschmutzen der Umwelt mehr gibt und in dem Ressourcen nicht mehr sinnlos vernichtet werden,

nur um möglichst viel an Kapital daraus schlagen zu können. 

 

So ist es fast immer möglich, ohne größeren finanziellen und materiellen Aufwand, Gebäude nachhaltig zu Bauen und zu Sanieren, damit wir uns darin so richtig wohlfühlen können und das gleichzeitig so ressourcen- und umweltschonend damit wir unseren Kindern und Enkeln eine lebenswerte Umwelt hinterlassen.


matthias wellhöfer-weber

geschäftsführer

 

Ich arbeite schon seit vielen Jahren im Bereich der erneuerbaren Energien, dem Neubau und der Sanierung von Gebäuden. Mit Ihnen den richtigen Weg für eine erfolgreiche Umsetzung Ihrer Vorstellungen und Wünsche zu finden, ist mir ein großes Anliegen. Um Ihnen dafür die größtmögliche Unterstützung und Hilfe anbieten zu können, sind ständige Fortbildungen zu allen wichtigen Themen rund ums Bauen, der technischen Gebäudeausrüstung,

den verschieden Förderung und erneuerbaren Energien ein Muss.

 

 

Staatlich geprüfter Umweltschutztechniker für regenerative Energien

Zertifizierter Energieberater des BAFA und der dena

Energieberater der Verbraucherzentrale

Weiterbildung zum Baubiologen IBN